Seit mehr als 90 Jahren Ihr Herrenausstatter im Westerwald

Herrenmoden Iserlohe ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation. Seit 1928 finden Sie uns in der Fußgängerzone in Altenkirchen.

In über 90 Jahren Unternehmensgeschichte hat sich unser Geschäft oft verändert – vom kleinen Huthaus bis hin zu einem Modefachgeschäft mit eigenem Onlineshop.

Unsere Geschichte

Am 23. Oktober 1928 gründete Heinrich August Iserlohe gemeinsam mit seiner Frau Katharina das Huthaus Iserlohe am Marktplatz in Altenkirchen. Damals ahnte noch niemand, dass aus dem kleinen Laden für Hüte, Stöcke und Schirme später ein traditionsreiches Modefachgeschäft werden würde. Heute – über 90 Jahre später – ist genau dies Realität geworden.

11 Jahre lang führten Heinrich und Katharina den Betrieb gemeinsam. Doch dann begann der zweite Weltkrieg. Heinrich wird eingezogen und fällt 1942. Das Geschäftshaus wird von den Bomben komplett zerstört. In den Kriegs- und Aufbaujahren muss die gelernte Schneiderin Katharina die Geschäfte alleine weiterführen.

In den frühen 50er Jahren beendet Heinrich Wilhelm, Katharinas Sohn, seine Ausbildung zum Kaufmann und unterstützt fortan seine Mutter im Geschäft. Gemeinsam eröffnen sie in der Wilhelmstraße 36 neue, größere Geschäftsräume. Nach dem Tod seiner Mutter im Jahr 1962 übernimmt Heinrich in zweiter Generation die Führung des Geschäfts.

Nach etwa 20 Jahren in der Wilhelmstraße 36 erwerben Heinrich und seine Frau Ursula das heutige Geschäftshaus am Ende der Fußgängerzone. Inzwischen hatten sie das Studio I für junge Mode gegründet. Sie wollten sich vergrößern und die klassische Mode und das Studio I im Geschäftshaus in der Wilhelmstraße 51 unterbringen. Die Neueröffnung feiern sie am 1. Oktober 1983.

Etwa zur selben Zeit als Herrenmoden Iserlohe in die neuen Geschäftsräume umzieht, beginnt Martin Iserlohe seine Ausbildung zum Textil-Betriebswirt und sammelt praktische Erfahrungen im Textileinzelhandel.

1997 kommt er schließlich in den elterlichen Betrieb. 10 Jahre später übergeben Heinrich und Ursula die Geschäftsleitung schließlich an die dritte Generation – Martin und seine Frau Angelika Iserlohe.

Martin und Angelika modernisieren das Unternehmen und bauen die Geschäftsräume um. 2018 erweitern sie – auf vielfachen Kundenwunsch – das Sortiment. Pünktlich zum 90. Geburtstag entsteht erstmals ein Damenbereich bei Herrenmoden Iserlohe.

Unternehmensfilm zum 90. Geburtstag:

Heute unterstützt bereits die vierte Generation den elterlichen Betrieb.

Tochter Tanja durchläuft dieselbe Ausbildung wie ihr Vater Martin. Sie arbeitet heute ebenfalls im Betrieb und kümmert sich um den neuen Damenbereich des Hauses.

Ihr Freund Andre unterstützt bei Veranstaltungen im Geschäft.

Sohn Sven beschließt einen anderen Weg einzuschlagen. Er kümmert sich um den IT-Bereich des Unternehmens. Gemeinsam mit seiner Frau Inga übernehmen sie außerdem alle digitalen Bereiche wie Marketing, Website-Erstellung und Kommunikation.

In über 90 Jahren Unternehmensgeschichte hat sich unser Geschäft oft verändert – vom kleinen Huthaus bis hin zu einem Modefachgeschäft auf zwei Ebenen. Normalerweise finden Sie uns in der Fußgängerzone in Altenkirchen, doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wenn Sie aufgrund des Coronavirus nicht zu uns kommen können, bringen wir unser Geschäft einfach zu Ihnen.

Ihr Herrenausstatter im Westerwald JETZT AUCH ONLINE.

Kaufen Sie lokal – ganz bequem von zu Hause aus. Hier geht es zu unserem Onlineshop.